Der jammernde Herrenreiter des Feuilletons

    »Journalisten sind Randfiguren der holzverarbeitenden Industrie« - Willy Brandt (Journalist und Bundeskanzler)

Print- gegen Netzkultur: Schreiben wir für eine Zielgruppe oder für ein Medium? Journalisten veröffentlichen ihre Texte auch im Internet. In der Berliner Morgenpost macht Josef Schnelle Stimmung gegen das Schreiben fürs Internet und polarisiert die Szene. Drüben bei den Blogpiloten gibt es einen Gastbeitrag von mir. Bitte hier entlang. ;-)

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.